Verkehrsunfall, Person eingeklemmt

Datum: 11. Dezember 2019
Alarmzeit: 22:11 Uhr
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Buchschlager Allee, Dreieich-Buchschlag
Fahrzeuge: DRE 4-10-1, DRE 4-40-1, DRE 4-44-1, DRE 4-54-1
Weitere Kräfte: Feuerwehr Dreieich-Buchschlag, Polizei Südosthessen, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr wurde zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr ab, leuchtete den Arbeitsbereich aus und stellte den Brandschutz sicher. Das Unfallfahrzeug wurde mit dem RW-Kran aus dem Wald geborgen.

Bergung des Fahrzeuges durch den RW-Kran

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Südosthessen:
Mustang prallte gegen Baum – Dreieich/Buchschlag (as) Zwei Schwerverletzte und ein total zerstörtes Auto, das ist die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls, der sich am späten Mittwochabend gegen 22.15 Uhr in Buchschlag ereignete. Zwei junge Männer im Alter 23 Jahren waren mit einem Ford Mustang auf der Buchschlager Allee in Fahrtrichtung Buchschlag unterwegs. In Höhe der Einmündung zur Buchwaldstraße überholten die Beiden ein anderes Fahrzeug. Beim Wiedereinscheren nach rechts verlor der Fahrer die Kontrolle über den Mustang und kollidierte mit einem Baum. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Männer schwer verletzt und kamen in Krankenhäuser. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf circa 22.000 Euro geschätzt. Zeugen des Unfalls melden sich bitte bei der Polizeistation Neu-Isenburg unter der Rufnummer 06102 2902-0.

Bericht in der Offenbach Post

Unsere Einsatzberichte dienen der Information der Bevölkerung über einen Teil unserer Arbeit. Die Einsatzliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, nicht alle Einsätze werden veröffentlicht. Fotos, die von der Feuerwehr am Einsatzort gemacht werden, dienen der Dokumentation, Beweissicherung und der Einsatznachbesprechung bei besonderen Ereignissen. Bei Einsätzen mit öffentlichem Interesse werden sie ausserdem den Medien zur Verfügung gestellt. Eine Auswahl von Fotos wird hier gegebenenfalls bei dem zugehörigen Einsatz veröffentlicht. Aus Gründen des Datenschutzes werden die Einsatzstellen auf dem Stadtplan nicht metergenau dargestellt.