Verkehrsunfall, Person eingeklemmt

Die Feuerwehr wurde zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr ab, leuchtete den Arbeitsbereich aus und stellte den Brandschutz sicher. Das Unfallfahrzeug wurde mit dem RW-Kran aus dem Wald geborgen. Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Südosthessen: Mustang prallte gegen Baum – Dreieich/Buchschlag (as)…

weiterlesen

Großbrand

Die Feuerwehr wurde mit dem Alarmstichwort F3 (Großbrand in Industrieanlage, Lagergebäude, etc.) auf das Gelände eines Bau- und Heimwerkermarktes alarmiert. Nach Erkundung konnten die mitalarmierten Kräfte aus den Stadtteilen, sowie aus Neu-Isenburg wieder abbestellt werden. Auf dem Außengelände brannten mehrere Paletten mit Kaminholz. Unter Einsatz von 2 C-Rohren unter schwerem…

weiterlesen

Unwettereinsätze

Nach kurzer Nachtruhe wurde die Feuerwehr erneut zur Beseitigung der Unwetterschäden alarmiert. Das Staffellöschfahrzeug vor der Wache Nord – besetzt mit sechs Feuerwehrangehörigen – stellte den Grundschutz in der Stadt Dreieich sicher, und stand auf der Wache Süd in Bereitschaft. Die anderen Einsatzkräfte und Fahrzeuge waren im gesamten Stadtgebiet im…

weiterlesen

Unwettereinsätze

Die Feuerwehr Dreieich-Sprendlingen wurde nach Durchzug eines schweren Gewitters in Einsatzbereitschaft alarmiert. Im gesamten Stadtgebiet mussten von allen fünf Stadteilfeuerwehren Gefahren durch das Unwetter beseitigt werden. Dies umfasst die Sperrung und Räumung von Straßen, Auspumpen von Kellern, Kontrollieren von beschädigten Hausdächern, Baumkronen, etc. Der Einsatz dauerte ca. 7 Stunden. Details…

weiterlesen

Kellerbrand

Die Feuerwehr wurde zu einem Kellerbrand in einem Hochhaus alarmiert. Im Einsatz waren drei Trupps mit schwerem Atemschutz, zwei C-Rohre im Innen- ein C-Rohr im Außeneinsatz. Der Keller wurde belüftet. Die Ermittlung der Brandursache ist Aufgabe der Polizei.

weiterlesen

Auslösung CO-Melder

Vermutlich aufgrund einer defekten Heizungsanlage löste ein CO-Warngerät aus. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich, führte Belüftungsmaßnahmen durch und schaltete die Anlage außer Betrieb.

weiterlesen

Flugunfall

Noch unklar ist die Ursache eines Flugzeugunglücks, das sich im Wald im Bereich Bestewiesenschneise ereignet hat. Die beiden Insassen des Kleinflugzeugs wurden verletzt. Beide Männer waren bei Eintreffen der Einsatzkräfte ansprechbar und kamen in Krankenhäuser; einer wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die Landesstraße 3317 zwischen Bleiswijker Straße…

weiterlesen