Nur 120 Sekunden, um zu überleben

„Die meisten Menschen wissen nicht, wie man im Brandfall richtig reagiert und bringen ihr Leben in Gefahr. Schließlich bleiben nur rund 120 Sekunden Zeit, sich in Sicherheit zu bringen, wenn es brennt und der Rauchmelder alarmiert“, erklärt Christian Rudolph, Vorsitzender von „Rauchmelder retten Leben“ und ergänzt: „Das Installieren von Rauchmeldern…

weiterlesen

Hessischer Rundfunk berichtet über die 112 AG

Der 6. September war ein besonderer Tag für die Schülerinnen und Schüler und Ausbilder der 112-AG der Feuerwehr Dreieich – der Hessische Rundfunk hat sich mit einem Fernsehteam und einer Radioreporterin angekündigt. Es soll eine Reportage für die Hessenschau und dem Hessischen Rundfunk über die Ausbildung der 112-AG gedreht bzw….

weiterlesen

Nach der Kerb ist vor der Kerb

Das Aufstellen des Kerbbaums ist verbunden mit viel Schweiß, bei den Kerbborschen und großem Interesse der Bürgerinnen und Bürger. Wenn die Kerb vorbei, die „Bobb“ verbrannt ist, kehrt auf dem Kerbplatz wieder Ruhe ein. Bis wir kommen, um den Kerbbaum – ganz unspektakulär – wieder umzulegen. Stück für Stück –…

weiterlesen

CO macht KO

Schutz vor tödlichen Kohlenmonoxidvergiftungen Kohlenstoffmonoxid, kurz Kohlenmonoxid (CO), ist ein gefährliches Atemgift, das man nicht sehen, riechen oder schmecken kann. Betroffene bemerken nicht, wenn sie Kohlenmonoxid einatmen, denn es gibt keine typischen Symptome wie Husten oder Atemnot. Darüber hinaus kann das Gas mühelos durch Wände oder Fußböden dringen, so dass…

weiterlesen

Gewinnt 5000€ für Eure Schule!

Schülerwettbewerb zum Verhalten im BrandfallIn Deutschland brennt es jährlich rund 200.000 Mal – jeden Tag stirbt in Deutschland ein Mensch an den Folgen eines Brandes. Wenn dann der Rauchmelder alarmiert, bleiben nur noch 120 Sekunden, um zu überleben. Was tun? Das richtige Verhalten im Brandfall ist lebenswichtig, denn die Uhr…

weiterlesen

Feuerwehr zieht Unwetterbilanz

Etliche Stunden ehrenamtlicher Arbeit liegen nun hinter uns. 60 Feuerwehrmänner und -frauen unserer Stadtteilfeuerwehr waren mehrere Tage lang im Einsatz um die Folgen des schweren Unwetters zu beseitigen. Wir waren im gesamten Stadtgebiet und in Egelsbach im Einsatz. Solche großen und komplexen Einsatzlagen sind auch für uns eine Herausforderung: Alle gemeldeten…

weiterlesen

Erste Bilanz zu den Unwetterschäden in Dreieich

Nur eine Stunde hat das Unwetter in Dreieich gewütet, aber die Schadensbilanz ist erschütternd.  Über 200 Einsätze der Feuerwehr Zu über 200 Einsätzen ist die Feuerwehr Dreieich in allen Stadtteilen ausgerückt und sie wird auch heute noch den ganzen Tag im Einsatz sein. Überwiegend sind Schäden an Bäumen entstanden. Aber…

weiterlesen

Unwettereinsätze 18. und 19.8.2019

20. August 2019 Update 19:00 Uhr Aktueller Bericht in der Hessenschau hr fernsehen Update 09:00 Uhr Aktueller Bericht in der Offenbach Post 19. August 2019 Update 19:40 Uhr Aktueller Bericht in der Frankfurter Rundschau Update 19:30 Uhr Aktueller Bericht in der Hessenschau hr fernsehen Die Feuerwehr Dreieich-Sprendlingen wurde um 7:05…

weiterlesen

Notfalltüröffnung – was steckt dahinter?

Wer unsere Einsatzberichte regelmäßig liest, stellt fest, dass häufig das Einsatzstichwort „Notfalltüröffnung“ genannt wird. Was verbirgt sich hinter diesen Einsätzen? Wir verstehen unter einer Notfalltüröffnung, das gewaltsame Eindringen in eine Wohnung oder eine sonstige Örtlichkeit, in der ein Notfall vorliegt oder vermutet wird. Häufig sind dies medizinische Notfälle (Unfälle, akute…

weiterlesen